.
Turnverein Damenturnverein Männerturnverein Frauenturnverein Jugendriege Geräteturnen Kontakt Unique Party
Turnverein  
© Lorem Ipsum Dolor 2010
Berichte Foto Galerie Jahresprogramm Vorstand und TK Statistiken Unique Party
Copyright © 2017 by TV Wölflinswil    [Webmaster]
27.08.2018 Turnfahrt Fotos Am Samstagmorgen um 7:00 Uhr besammelte sich der Turnverein Wölflinswil auf dem Dorfplatz. Das Reiseziel, das von Colin und Sven gewählt wurde, ist den Turnern nicht verraten worden. Wir stiegen in den Bus ein und fuhren nach Aarau, um dort den Zug Richtung Zürich zu nehmen. In Zürich munkelten die ersten Turner wie es weiter gehen könnte. Ein schneller Wechsel zwischen den Gleisen führte uns Richtung St. Gallen. Nach einer kurzen Gondelfahrt fanden wir uns auf dem Kronberg wieder. Dort wurde ein Picknick zur Stärkung genommen. Die daraufkommende Wanderung führte uns auf die Schwägalp. Eine Alp-Schaukäserei informierte uns über das Leben eines Käsers und wie der Käse hergestellt wird. Bei mildem Regen, fuhren wir mit Trottinett’s ins Tal hinunter. Als alle heil unten ankamen, fuhren wir mit dem Bus ins nächste Dorf. Von dort an, folgte eine stündige Wanderung über Stock und Stein auf die Hundwiler Höhe auf der wir in einem Haus nächtigten. Am Abend folgte ein feines Nachtessen und alle Turner genossen den restlichen Abend. Am nächsten Morgen ging es früh los. Eine zweistündige Wanderung nach Appenzell erwartete uns. Bei einer "Fun-Degustation" in der Appenzeller Brauerei wurden die Kenntnisse über das Bier getestet. Nach einem lustigen Nachmittag traten wir die Heimreise an. Wir blicken auf eine Gelungene Turnfahrt zurück, danke den beiden Organisatoren Colin und Sven. 20.08.2018 Steinhebermeisterschaft Fotos In Wenslingen wurde am vergangenen Freitag und Samstag das Nationalturnwochenende durchgeführt. Zu diesem Anlass starteten 5 Wölflinswiler Turner an der Nationalen Steinhebermeisterschaft. Gehoben wurde als Gruppe der 18kg-Stein, wobei am Ende die besten vier Resultate zählten. Die Vorrunde verlief sehr erfolgreich. Insbesondere Isidor Treier erreichte mit Total 90 Hebungen ein top Ergebnis und schaffte es damit ins Halbfinal des Einzelwettkampfs. Dort wurde jeweils im Duell mit einer Hand gehoben. Isidor Treier schaffte nochmals 46 Hebungen. Damit verpasste er leider mit einer Hebung Differenz knapp den Einzug ins Final, erreichte jedoch den sehr guten 3. Rang in der Einzelwertung. Noch knapper wurde es bei den Podestplätzen des Teamwettkampfs mit dem 18kg-Stein. Die Resultate der ersten drei Teams lagen jeweils mit nur einer halben Hebung auseinander! Unsere Freude war umso grösser, als der 1. Rang verkündet wurde: Das Wölflinswiler Team holte sich mit einem Total von 264 Hebungen den Sieg!
Seite 1 2 3 4